Geld für Moor und Schießstand

Sassenburg. Die Renaturierung der Hochmoorbiotope zwischen Westerbeck, Stüde und Neudorf-Platendorf und der Schießstand der Gifhorner Jägerschaft nahe des Elbeseitenkanals – nur zwei in einer ganzen Reihe von Projekten, die von der Landkreis-Gifhorn-Stiftung gefördert werden.

Neues Dach für den Schafstall

Betzhorn. „Ohne den Schafstall wäre der Heilige Hain nicht mehr der Heilige Hain“, brachte es Landrätin Marion Lau gestern auf den Punkt. Die Kreischefin, CDU-Kreisfraktionsvorsitzender Helmut Kuhlmann und Wahrenholz´ Bürgermeisterin Friedhilde Evers besichtigten gestern die Baustelle und schwärmten bereits von dem bald komplett sanierten touristischen Highlight.

50 000 Euro für die Burg, 4500 für Stipendium

Landkreisstiftung gab Fördersummen für ausgewählte Projekte bekannt - Noch Gewinne aus Stiftungsvermögen

Grünes Licht für viele förderwürdige Projekte

Kuratorium bewilligt Zuschüsse aus der Landkreis-Gifhorn-Stiftung

702.810 Euro für 20 gute Zwecke

Geld ist knapp, der Landkreis hat gerade mal für seine Pflichtaufgaben genug. Damit wichtige Projekte und Institutionen aus Kultur, Bildung, Altenhilfe und Wohlfahrtspflege trotzdem nicht zu kurz kommen, gibt es die Landkreis Gifhorn Stiftung. Sie schüttet dieses Jahr 702.810 Euro für 20 Projekte und gemeinnützige Organisationen aus.