KreiskunstschuleDie Kreiskunstschule will Kindern und Jugendlichen den Zugang zum künstlerischen Verständnis und kultureller Bildung ermöglichen. Neben Inhalten und Techniken der Bildenden Kunst geht es dabei auch um kreatives Denken und Erfindungsreichtum.

Die Arbeit der Kreiskunstschule beruht auf zwei Säulen:

1. Kontinuierliche Kurse für Kinder ab zwei Jahren bis zu Jugendlichen in allen Sparten der Bildenden Kunst

2. Projektarbeit in Kooperation mit anderen Trägern im Landkreis Gifhorn

Durch die enge Kooperation mit der Robert-Heller-Stiftung verfügt die Kreiskunstschule in Gifhorn über kindgerechte Atelierräume und eine kunstspezifische Werkstattausstattung im Heller-Haus.

Das Angebot der Kreiskunstschule steht landkreisweit zur Verfügung und bietet den Familien die Möglichkeit einer wohnortnahen und langfristigen Förderung ihrer Kinder – von den ersten Erfahrungen mit Material und Farbe bis hin zur Sommerakademie im Künstlerhaus Meinersen.

Die Kreiskunstschule steht außerdem allen Einrichtungen des Landkreises als kompetente Ansprechpartnerin zur Verfügung, wenn es um die Planung und Umsetzung von Projekten und Aktionen im Themenbereich Kunst geht.

Die Landkreis Gifhorn Stiftung fördert diese Arbeit seit dem Jahr 2007 mit jährlich rund 30.000 € und trägt damit wesentlich zum Erhalt dieser Einrichtung bei.

weitere Infos: Bildungszentrum Gifhorn